Skip to main content
08. September 2018

3. Meilenstein Benefiz Golfturnier zu Gunsten des Familienhafens beim Golf Club Gut Haseldorf

Am 8. September 2018 golften rund 65 Spieler und 10 Schnuppergolfer für den guten Zweck. Bereits zum dritten Mal organisierten die beiden geschäftsführenden Gesellschafter von meilenstein Projektmanagement Reiner Thiel und Martin Berberat einen Tag der besonderen Art in Haselau.

Golf Chris Meloni Tobias Poburski

Großer Freudensprung bei den Brutto-Siegern Tobias Poburski (links hinten im Bild) und Sänger Chris Meloni, der hochkonzentriert einlochte.

Die Stimmung auf dem Platz war nicht nur aufgrund des großartigen Wetters locker und fröhlich. Gespielt wurde ein 2-er Scramble und in den Teams herrschte natürlich auch gesunder Ehrgeiz und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen: Gratuliert werden konnte den Brutto-Siegern Tobias Poburski und Chris Meloni (38 Bruttopunkte) und den Netto-Siegern Brigitte Fiedler und Jörg Reitmann (59 Netto-Punkte).

Den Erfolg der starken Flights hatten die Spieler nicht zuletzt auch dem Gastgeber Reiner Thiel zu verdanken, der unermüdlich mit seinem Team dafür sorgte, dass diese den ganzen Tag hinweg mit Getränken und Speisen gestärkt wurden.

Auch für Anfänger, die in den Golfsport hineinschnuppern wollten, wurde seitens meilenstein Projektmanagement gesorgt. Unter der tollen Anleitung des Golfpros David Forsythe vom Golf Club Gut Haseldorf wurden neue und hoffnungsvolle Golftalente ausgemacht. Kathrin Schlass und Jörg Ammerschubert haben die Schnuppergolf-Challenge gewonnen. Begleiter der Spieler, die nicht spielten, konnten in die Welt der Drohnen eintauchen, die aufgebaut und präsentiert wurden. Vincent Villnow begleitete die Spieler mit seiner Drohne aus der Luft und schnitt gleich im Clubhaus einen wunderbaren Film, der mit traumhaften Fotos von der Fotografin Heinke Schütte-Hamburg ergänzt und abends während des wohlverdienten 3-Gänge-Menü den Teilnehmern gezeigt wurde. So konnten die Teilnehmer den schönen Tag auf dem Golfplatz Gut Haseldorf stimmungsvoll Revue passieren zu lassen. 

Nach der Siegerehrung moderierten die beiden Geschäftsführer die Tombola, deren Preise sich sehen lassen konnten: neben einem Übernachtungsgutschein im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten inklusive Dinner und Frühstück, einem Montblanc Füllfederhalter, VIP Loge Tickets für die Barclay Card Arena (gesponsert von ROCK Antenne, Geschäftsführer Jörg Reitmann und seine Frau Brigitte spielten auch mit), drei Wochenenden in BMW Cabrios gestiftet von der BMW Niederlassung Hamburg Süd konnten die großzügigen Tombola-Teilnehmer einen Gutschein der Poletto ́s Weinbar, drei speziell für diesen Anlass gesponserten Set ́s von VIOLA ́s, einen Gutschein einen Tag lang zu lernen Drohne zu fliegen bei der Firma ds-Xpress und weitern tollen Preisen gesponsert von den Firmen Wilko Wager, Hamburg Süd Reisebüro, Alma Hoppes Lustspielhaus, Firma Busching, Maritim Golfpark Ostsee, Allianz Generalvertretung Matthias Gaus und vielen, vielen mehr. 

Den Abend ausklingen ließ Botschafter des Familienhafens - und auch Golfer - Chris Meloni (Hcp -9) mit drei Songs, u.a. seiner neuen Single „Heimathafen“. Meloni verkaufte seine CD ́s, von denen er 50% an den Familienhafen spendete – der größte Teil der 8.000,00 EUR kam durch Sponsoren des Turniers zusammen, sowie der gespendeten Startgebühr und der Tombola. „Wir möchten allen Sponsoren, Spendern, Spielern, dem Geschäftsführer Wolfgang Prozies und seinem Team vom Golf Club Gut Haseldorf ganz herzlichen danken, die maßgeblich zum Erfolg des 3. Meilenstein Benefiz Golfturniers beigetragen haben. Gemeinsam etwas Gutes zu tun macht einfach viel mehr Spaß und die tolle Arbeit vom Familienhafen zu unterstützen, lag uns sehr am Herzen“, erklärt Reiner Thiel sein Engagement.

Golf Jörg Reitmann Brigitte Fiedler 01

Die Netto-Sieger des Tages: „ROCK Antenne“- Geschäftsführer Jörg Reitmann und seine Frau Brigitte Fiedler

Golf Jörg Reitmann Brigitte Fiedler 01

Vielen Dank an meilenstein Projektmanagement: Die Geschäftsführer Martin Berberat (l.) und Reiner Thiel (r.) überreichten Marie Rienecker vom Familienhafen eine Spendensumme von sage und schreibe 8.000,00 EUR.